Thomas Jaussi

Certified Tax Expert
lic. iur., Business Engineer HTL/NDS

 

Areas of practice

  • National and international tax planning
  • Corporate tax law and restructuring
  • Withholding tax and stamp duties
  • Capital market transactions
  • Fiscal aspects of succession planning

    
Education

  • University of Berne, Faculty of Law and Economics, lic. iur. (1986 – 1992)
  • Berne Engineering Colleges, Business Engineer HTL/NDS (1994 – 1996)
  • Swiss Tax Academy, Certified Tax Expert (1997 – 2000)

    
Business activities

  • Scientific employee legal department of the Swiss Federal Tax Administration, Principal division Federal Direct Tax, Withholding Tax and Stamp Duty 
    (1995 – 2001)
  • KPMG, Partner and head tax department Basel (2001 – 2009)
  • Bratschi, Wiederkehr & Buob, Lawyers, Partner and member of the management board (2009 – 2012)
  • Partner and co-owner of JP Steuer AG, Basel (since 2013)

    
Public function

  • Judge at the tax court of the canton of Basel-Stadt


Further activities

  • Speaker at seminars of Expert Suisse, First Seminare, Unternehmer-Forum Schweiz, SFW, OREF, etc.
  • Lecturer at the Swiss Tax Academy for Certified Tax Experts and SIST Schweizerisches Institut für Steuerlehre
  • Expert at final exams for Certified Tax Expert

    
Languages

  • German
  • Englisch
  • French

    

Publications  

  • „Emissionsabgabe und Verrechnungssteuer bei strukturierten Finanzierungen“, in: Der Schweizer Treuhänder 6-7/1997
  • „Un impôt à l’agent payeur en Suisse ? Une étude de faisabilité“, in: Référence (Le Temps), Nr. 21, Juni 2001
  • „Zivil- und steuerrechtliche Probleme beim direkten und indirekten Rückkauf eigener Aktien“, in: Archiv für Schweizerisches Abgaberecht (ASA), Band 70, Heft 10, April 2002 (Mitautor: Dr. Michael Buchser)
  • „Die Fristenregelung beim Erwerb eigener Beteiligungsrechte“, in SteuerRevue 5/2002
  • „Die EU-Zinsenbesteuerung und eine allfällige Schweizer Zahlstellensteuer“, in: Private, 3. Jahrgang, Nr. 2 / 2002 (Mitautor: Patrick Burgy)
  • „EU-Zinsenbesteuerung, Verrechnungssteuer und schweizerische Zahlstellensteuer“, in: Steuer Revue 7-8/2002 (Mitautor: Patrick Burgy)
  • „Steuersicherungssysteme – Ein Vergleich zwischen dem geplanten EU-Zinsenbesteuerungsmodell und der schweizerischen Verrechnungssteuer“, in: Festschrift 100 Jahre Verband bernischer Notare, Langenthal 2003 (Mitautor: Martin Jau)
  • „Die fifty-fifty-Praxis bzw. die pauschale Kostendeckung im schweizerischen Steuerrecht“, in: Steuer Revue 1/2003 (Mitautoren: Ghielmetti Costante und Theiler Ralph)
  • „Die neue schweizerische ‚Zahlstellensteuer’“, in: Private, 4. Jahrgang, Nr. 4 / 2003 (Mitautor: Patrick Burgy)
  • „Das Fusionsgesetz“, in Steuer Revue 12/2003 (Mitautoren: Stephan Erbe und Ralph Theiler) 
  • „Der Versicherungsstempel: Überblick, Fallstricke und Stolpersteine", in: Steuer Revue 4/2004 (Mitautor: Dr. Pierre-Olivier Gehriger)
  • „Die schweizerische Zahlstellensteuer - aktueller Stand“, in: Private, 5. Jahrgang, Nr. 4 / 2004 (Mitautor: Patrick Burgy)
  • Kommentar zum Schweizerischen Steuerrecht II/2: Verrechnungssteuer, Kommentierung von Art. 9 Abs. 1, Dezember 2004 (Mitautor: Dr. Marco Duss)
  • Kommentar zum Schweizerischen Steuerrecht II/2: Verrechnungssteuer, Kommentierung von Art. 10 Abs. 1, Dezember 2004
  • „Das Zinsenbesteuerungsabkommen mit der EU kommt !", in: Der Schweizer Treuhänder 1-2/2005 (Mitautor: Dr. Pierre-Olivier Gehriger)
  • „Entlastung an der Quelle bei der Verrechnungssteuer unter besonderer Berücksichtigung des grenzüberschreitenden Meldeverfahrens bei schweizerischen Dividenden aus wesentlicher Beteiligung“, in: Steuer Revue 5/2005 (Mitautorin: Anita Burri)
  • „Zinsbesteuerungsabkommen – Praxisfragen im Zusammenhang mit Art. 15 – Teil 1“, in: SteuerRevue 11/2005 (Mitautor: Dr. Pierre-Olivier Gehriger)
  • „Zinsbesteuerungsabkommen – Praxisfragen im Zusammenhang mit Art. 15 – Teil 2“, in: SteuerRevue 12/2005 (Mitautor: Dr. Pierre-Olivier Gehriger)
  • Kommentar zum Schweizerischen Steuerrecht II/3: Stempelabgaben, Kommentierung von Art. 21 bis 26: Versicherungsstempel, Sommer 2006 (Mitautor: Dr. Pierre-Olivier Gehriger)
  • „Handbuch des Versicherungsstempels“, Cosmos Verlag, Herbst 2006 (Mitautor: Dr. Pierre-Olivier Gehriger)
  • „Steuerfallen bei Unternehmensnachfolgen“, in: KMU-Magazin 10/2006 (Mitautor: Markus Pfirter)
  • „Nachfolgeplanung – Neues Gesetz soll steuerfreien Kapitalgewinn wieder ermöglichen“, in: KMU-Magazin 9/2006 (Mitautor: Markus Pfirter)
  • „Unternehmensnachfolge – steuerliche Aspekte und Stolpersteine", in: Der Schweizer Treuhänder 5/2007 (Mitautor: Markus Pfirter)
  • Handbuch zu den Bilateralen Verträgen Schweiz-EG, Kommentierung des Zinsbesteuerungsabkommen“, Hrsg.: Universität Zürich, Europa Institut, August 2007 (Mitautoren: Dr. Pierre-Olivier Gehriger, Sibylle Blaettler und Dr. Roland Schweighauser)
  • „Unternehmenssteuerreform II – Neue Chancen und Möglichkeiten für die Steuerplanung von KMU ?“ in: KMU Magazin 7/2007 (Mitautor: Markus Pfirter)
  • „Die Verrechnungssteuer in Text, Graphik, Tafeln und Beispielen, Band 1“, Cosmos Verlag, September 2007 (Mitautor: Costante Ghielmetti)
  • „Die Stempelabgaben in Text, Graphik, Tafeln und Beispielen“, Cosmos Verlag, September 2007 (Mitautoren: Dr. Roland Schweighauser und Markus Pfirter)
  • „Unternehmenskäufe und –verkäufe – Steuerfolgen und steuerliche Handicaps bei share deals“, in: SteuerRevue 10/2007 (Mitautor: Dr. Roland Schweighauser)
  • „Deal-killer für Unternehmensfinanzierung“, in: Finanz + Wirtschaft vom 20. Oktober 2007
  • „Gli interessi passivi nel contesto dell’imposta preventiva e delle imposte dirette”; in: RIVISTA TICINESE DI DIRITTO RtiD I – Juli 2008 (Mitautoren: Costante Ghielmetti und Patrick Schubiger)
  • „Steuereffiziente Investitionsstandorte – Schweiz”, Bd. 3 zum schriftlichen Management-Lehrgang „Steuereffiziente Investmentstandorte“, Herausgeber: Euroforum Verlag, Sommer 2008 (Mitautoren: Dr. Roland Schweighauser und Markus Pfirter)
  • „Unternehmer und Unternehmung: Wir ziehen in die Schweiz”, Bd. 7 zum schriftlichen Management-Lehrgang „Steueroptimierung bei Wegzug“, Herausgeber: Euroforum Verlag, Frühling 2009 (Mitautoren: Dr. Roland Schweighauser, Markus Pfirter, Jacqueline Landmann)
  • „Unternehmensfinanzierung und insbesondere Konzernfinanzierung", in: Der Schweizer Treuhänder 5/2009 (Mitautor: Markus Pfirter)
  • „Die Liquidatorenhaftung nach Art. 15 Verrechnungssteuergesetz – Fallstrick für Verwaltungsräte", in: Bratschi Wiederkehr & Buob, Newsletter 02/2009 (Mitautor: Markus Pfirter)
  • „Fremdfinanzierung im Unternehmenssteuerrecht – Die steuerliche Behandlung von Passivzinsen sowie insbesondere von kollektiven Mittelaufnahmen", in: Bratschi Wiederkehr & Buob, Newsletter 01/2011 (Mitautor: Markus Pfirter)
  • „Vom Nennwert- zum Kapitaleinlageprinzip – Grundlegender Systemwechsel im schweizerischen Steuerrecht", in: Bratschi Wiederkehr & Buob, Newsletter 01/2010 (Mitautor: Markus Pfirter)
  • „Trusts und Steuern in der Schweiz", in: Der Schweizer Treuhänder 3/2011 (Mitautor: Markus Pfirter)
  • „Jahresabschluss 2011 – Steuerliche Chancen und Fallstricke aus Sicht des Verwaltungsrates", in: Bratschi Wiederkehr & Buob, Newsletter 01/2012 (Mitautor: Markus Pfirter)
  • „Allgemeiner Überblick über die Rückerstattung der Verrechnungssteuer – Teil 1“, in: SteuerRevue 10/2012 (Mitautoren: Costante Ghielmetti und Markus Pfirter)
  • „Allgemeiner Überblick über die Rückerstattung der Verrechnungssteuer – Teil 2“, in: SteuerRevue 11/2012 (Mitautoren: Costante Ghielmetti und Markus Pfirter)
  • Kommentar zum Schweizerischen Steuerrecht II/2, 2. Auflage: Verrechnungssteuer, Kommentierung von Art. 9 Abs. 1, November 2012 (Mitautor: Fabian Duss)
  • Kommentar zum Schweizerischen Steuerrecht II/2, 2. Auflage: Verrechnungssteuer, Kommentierung von Art. 10 Abs. 1, November 2012
  • „Geldwerte Leistungen und die Verrechnungssteuer", in: Zuger Steuer Praxis, Dezember 2012 / Nr. 51
  • „Die verrechnungssteuerlichen Deklarationspflichten einer schweizerischen Kapitalgesellschaft in Bezug auf Erträge aus Beteiligungsrecht“, in: SteuerRevue 01/2013 (Mitautoren: Markus Pfirter und Andreas Nachbur)
  • „Novità fiscali" über die mögliche Abschaffung der Emissionsabgabe auf Eigen- und Fremdkapital in: RIVISTA TICINESE DI DIRITTO RtiD 2013 (Mitautor: Andreas Nachbur)
  • „Die Verrechnungssteuer – Herausforderung für Berater“, in: Treuhand und Revision, Jahrbuch 2014 (Mitautoren: Markus Pfirter und Andreas Nachbur)
  • „Die Verrechnungssteuer – Eine ‚Risikosteuer‘ bei KMU“, in: Der Treuhandexperte (TREX) 3/2014 (Mitautoren: Markus Pfirter und Andreas Nachbur)
  • „Risikofalle Rückerstattung“, in: UnternehmerZeitung 10/2014
  • „Paradigmenwechsel bei der Verrechnungssteuer auf Erträgen beweglichen Kapitalvermögens – geplanter Wechsel vom Schuldner- zum Zahlstellenprinzip“, in: SteuerRevue 6/2015, 460 ff. (Mitautorin: Lynn Winkenbach)
  • „Unternehmenssteuerreform III und Reform der Verrechnungssteuer – Schweiz, quo vadis ?“, in: Treuhand und Revision, Jahrbuch 2015 
  • „Deklarationspflichten von Kapitalgesellschaften, Meldeverfahren und elektronische Rückerstattung“, in: WEKA, Finanz- und Rechnungswesen, Newsletter 03, März 2016
  • „Die Verrechnungssteuer in Text, Graphik, Tafeln und Beispielen, Band 1“, 2. überarbeitete, aktualisierte und erweiterte Auflage, Cosmos Verlag, Mai 2016 (Mitautoren: Costante Ghielmetti und Markus Pfirter)
  • „Die Verrechnungssteuer in Text, Graphik, Tafeln und Beispielen, Band 2“, Cosmos Verlag, Mai 2016 (Mitautoren: Costante Ghielmetti und Markus Pfirter)
  • „Verrechnungssteuer – Wer ist eigentlich der Chef ?“, in: WEKA, Finanz- und Rechnungswesen, Newsletter 09, Oktober 2016 (Mitautorin: Lynn Winkenbach)
  • „Verrechnungssteuer: die neuen Leiden mit dem alten Art. 23 VStG“, in: Novità fiscali no. 11, November 2016 (Mitautorin: Lynn Winkenbach)
  • „Aktuelles von der Verrechnungssteuer – Rückerstattung der Verrechnungssteuer bei kollektiven Kapitalanlagen anhand des neuen Doppelbesteuerungsabkommens mit Liechtenstein“, in: SteuerRevue 12/2016, 900 ff. (Mitautor: Markus Pfirter)
  • „Änderungen beim Meldeverfahren im Konzernverhältnis – ‚Praxisentschärfung mit Strafandrohung‘ und Rückwirkung bei verspätetem Gesuch um Meldung“, in: WEKA, Finanz- und Rechnungswesen, Newsletter 03, März 2017
  • „Gefahrenpotential mit Hoffnungsschimmer“, in: Unternehmerzeitung Nr. 4, April 2017
  • „Phasenkongruente Dividenden im Konzernverhältnis und Verrechnungssteuer“, in: SteuerRevue 6/2017
  • „Tatort Verrechnungssteuer – ein fiskalischer Kriminalroman ?“, in: Neue Zürcher Steuerkonferenz, Newsletter
  • Die Eidg. Stempelabgaben, Ein Praktiker-Lehrbuch in Text, Grafiken, Tafeln und Beispielen, 
  • 2. überarbeitete, aktualisierte und erweiterte Auflage, Juli 2017 (Mitautor: Markus Pfirter)
  • „Vorweggenommene Abschiedsrede auf das Kreisschreiben Nr. 40“, in: WEKA, Finanz- und Rechnungswesen, Newsletter 08, September 2017
  • „Wegweiser durch den Verjährungsdschungel bei der Verrechnungssteuer und andere wichtige Fristen“, in: SteuerRevue 2/2018, S. 84 ff.
  • „Verjährung der Verrechnungssteuer – gefährliche Ungewissheit“, in: WEKA, Finanz- und Rechnungswesen, Newsletter 03, März 2018
  • „Partnerwechsel bei einer Arztpraxis“, in: Medizin & Ökonomie 1-2018, S. 28 ff.